• Home
  • Travel
  • Galileo zu Gast bei Mölle Getränke in Nördlingen

Galileo zu Gast bei Mölle Getränke in Nördlingen

Donau-Ries-Aktuell vom 15.05.2015

In Deutschland gibt es viele Limonadenhersteller – aber nur wenige unabhängige Familienbetriebe, die seit über 85 Jahren eigene Limonaden herstellen. Die Firma Mölle Getränke aus Nördlingen ist eine solche.

Zum 85-jährigen Jubiläum präsentiert das Nördlinger Familienunternehmen Mölle seine Eigenmarke Ö – und erobert mit den außergewöhnlichen Getränkelinien BIOLIMÖ, LIMÖ, SCHÖRLE und H2ÖÖ gerade Deutschlands Biergärten, Straßencafés und Beachbars.

Für das Müncher Lifestyle-Magazin Munich Quality ist die Mölle SCHÖRLE-Linie mit Apfel Ingwer und den limitierten Jahrgangstrauben-Schorlen „das Sommergetränk des Jahres“, und auch das Frauenmagazin MYWAY und immer mehr Food-Blogger schreiben über die Ö-Limonaden aus Nördlingen.

Jetzt ist auch das Wissensmagazin GALILEO auf den Nördlinger Familienbetrieb aufmerksam geworden und berichtet am Sonntag, den 17. Mai (19.05 Uhr auf Pro7)  über die neue Mölle Gourmet-Limonade aus der Superfrucht Guanabana.  Die Guanabana stammt aus Mexico, Zentralamerika, der Karibik und dem nördlichen Südamerika. Die dunkelgrüne, weißlich-grün besprenkelte Schale hat ein Rautenmuster, jede Raute hat einen weichen, gebogenen Stachel. Das weiße Fruchtfleisch im Inneren ist gespickt mit vielen großen Kernen, außerdem sind die Taschen mit weichem Fruchtfleisch von faserigen Membranen umgrenzt.

In dem Beitrag von Galileo geht es um die Frucht an sich, die Ernte und schließlich die Verarbeitung bei Mölle in Nördlingen. Übrigens: Die Firma Mölle und ihre Geschichte haben wir auch in unserem aktuellen blättle vorgestellt.

Das ist übrigens eine Guanabana.

Hier folgt der Link zum Film: https://www.youtube.com/watch?v=EUeCFz1rafE

Tags: Mölle, Guabana, Limö, Donau-Ries-Aktuell